VORSTAND

Visionen realisieren, Menschen achten und führen – mit Weitsicht und Blick über den Tellerrand hinaus. Sie praktizieren, woran sie glauben: eine dynamische und flexible Unternehmenskultur, die das innovative Potenzial ihrer Kunden, Partner sowie ihrer Mitarbeiter im Blick hat. Ein starkes Team und kluge Köpfe sind das Fundament für unseren Erfolg!

„Wir sind stolz darauf, mit so einzigartigen Produkten und Leistungen jeden Tag erneut vielen Tausend Kunden bei der Bewältigung ihrer Lebensfragen helfen zu dürfen.“

SYLVIUS BARDT

sylvius
Sylvius Bardt
Sylvius Bardt ist Mitgründer der adviqo AG. In der Zeit von 2000-2010 führte er das Unternehmen als CEO. Von 2011-2015 unterstütze er das Unternehmen als Vorsitzender des Aufsichtsrats. Seit Dezember 2015 ist er als gemeinsamer Vorstand mit Klaus Lechner zu adviqo zurück gekehrt. Nach dem Studium an der Universität Trier (Dipl. Kfm.) und der Clark University,USA (MBA) begann er seine Karriere bei Procter & Gamble wo er insbesondere am Aufbau des Osteuropa-Geschäfts beteiligt war. Im Anschluss wechselte er zu Boston Consulting Group (BCG) wo im Schwerpunkt für FMCG und Corporate Development tätig war. Von BCG wechselte er zu Campbell Soup Company. Hier war er für die Entwicklung der europäischen Strategie aber auch für die M&A Tätigkeiten mitverantwortlich. Im April 2000 gründet er dann zusammen mit Bryan Leppi, Dieter Lang und Ulli Kohl die adviqo AG. In seiner „adviqo-Auszeit“ (2011-15) war u.a. als CEO bei der Trademob GmbH (Mobile adtech industry) tätig, wo er erfolgreich ein Restrukturierungsprozess durchführte. Als selbständiger CEO-Berater betreute er in den letzten Jahre u.a. Firmen wie Aeria Games, Neuronation, 1-2-3.tv. Als Business Angel ist er an verschieden IT-Start-ups beteiligt. Seit 2004 ist Hauptvorstandsmitglied im ITK-Verband BITKOM und war hierfür mehrere Jahre der Landessprecher für Berlin/Brandenburg. Er lebt mit seinen drei Söhnen in Potsdam.

KLAUS LECHNER

klaus
Klaus Lechner
Klaus Lechner ist seit Mai 2013 Mitglied des adviqo-Vorstands (CFO). Er studierte Betriebs­wirtschafts­lehre an der Manchester Business School und der ESC Lyon und schloss sein Studium an der Wissenschaftlichen Hochschule für Unternehmensführung in Koblenz (WHU – Otto Beisheim School of Management) ab. Seine ersten Berufserfahrungen sammelte Klaus Lechner im Mannesmann-Konzern in Großbritannien und Deutschland und leitete zuletzt als kaufmännischer Geschäftsführer (CFO) den Aufbau von tele.ring, dem vierten österreichischen Mobilfunkbetreiber. Danach hatte er Geschäftsführerpositionen bei der Deutschen Telekom und der British Telecom Group inne. Bei der Navigon AG begleitete er als Finanzvorstand den Markteintritt in das Consumer Business und die Internationalisierung des Unternehmens. Als geschäftsführender Direktor und Mitglied des Verwaltungsrats der Phorms Holding SE restrukturierte er die Phorms-Gruppe, einem deutschlandweit tätigen Betreiber von 14 bilingualen Bildungseinrichtungen. Klaus Lechner lebt mit seiner Frau und zwei Söhnen in Berlin.

AUFSICHTSRAT

ROLF CHRISTOF DIENST (VORSITZENDER)

rolf
Rolf Christof Dienst
Rolf Christof Dienst studierte von 1967 bis 1973 Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität (München) und arbeitete ab 1974 als Rechtsanwalt in München. Von 1968 bis 1991 war er Founding Managing Partner für die Matuschka Group. Seit 1991 ist er Founding General Partner der Wellington Partners Venture Capital und seit 2012 CEO der Oriental Sun Inc. Im Jahr 2000 wurde er zum Ehrensenator der Ludwig-Maximilians-Universität ernannt. Rolf ist Vater von fünf Kindern.

JAN MICZAIKA

jan_m
Jan Miczaika
Jan Miczaika ist COO der Wooga GmbH, einem führenden Entwickler von „Mobile Games“ mit Standort in Berlin. Dort ist Jan für den Aufbau von Wooga Games verantwortlich. Sein Aufgabenbereich umfasst Marketing, PR, Media Sales, Kooperationen, Kundenservice, Lokalisierung und Community Management. Jan ist außerdem nicht-geschäftsführendes Vorstandsmitglied des erfolgreichen E-Commerce-Marktplatzes Hitmeister, den er 2004 mitbegründet hat. Vor seiner Tätigkeit für Wooga und Hitmeister absolvierte er Praktika und arbeitete bei einer Vielzahl von Firmen im Startup-Bereich, darunter Risikoanleger und ein privater Aktienfonds.

DIETER LANG